TILOS Newsletter Dezember 2010

 

Gleisbau und Balkenplan

Wartungsprojekte: In kurzer Zeit zum fertigen Plan


spezielle Funktionen für den Gleisbau - kombiniert mit speziellen Stammdaten (Vorlagen) - ermöglichen mit TILOS 7 ein schnelles Erzeugen von Plänen. Nicht nur für den Gleisbau.
Wir zeigen Ihnen in unserer detaillierten Anleitung, wie Sie eine Gleisumbaumaßnahme sehr schnell und effizient planen können. Und wir stellen die Vorlagen dafür auch gleich zum Download bereit.

Darin können Sie das TILOS-Vorlagenkonzept sehr schön erkennen. Diese Anregungen können Sie dann auf andere entsprechend strukturierte Vorhaben anwenden.

Ansichten, Balkenpläne, Vorgangsvorlagen mitsamt Gerätezuweisungen und Ressourcenauswertungen sind bereits vordefiniert. Jetzt muss nur noch das Projekt mit "Leben" gefüllt werden: Die Streckenpunkte und Hindernisse müssen eingetragen und dann die Vorgänge geplant werden: Fertig!

Balkenpläne:
Bei der Entwicklung der Version 7 war die Erstellung von eigenständigen Balkenplänen ein Schwerpunkt. Wir möchten Ihnen Beispiele zeigen, wie Sie mit dem Balkenplan Auswertungen über Ressourcen erstellen können.

Viel Spaß beim Lesen und eine besinnliche Adventszeit wünscht

Thorsten Balthasar
und das Linear project - Team



Anleitung zum schnellen Planen von Wartungsarbeiten im Gleisbau

In dieser Anleitung wird der Einsatz von TILOS bei kurzfristigen Umbaumaßnahmen im Bereich des Oberbaus vorgestellt. Wegen der Vielzahl der Projektausschreibungen soll durch Standardisierung von Vorlagen eine schnelle und effiziente Planerstellung erreicht werden.
Ziel: Einen kompletten Bauablauf basierend auf den Baustellendaten in kurzer Zeit mit reellen Maschinen- und Leistungsdaten zu erstellen.

Die Bearbeitung des Plans erfolgt in den folgenden Schritten:

  1. Eingabe der Baustellengrunddaten (Baufenster)
  2. Eingabe von Sektoren und Hindernissen
  3. Planung des Bauablaufs
  4. Erstellung des Maschineneinsatzplans
  5. Erstellung des Logistikplans


Anleitung als PDF laden:http://www.tilos.org/oberbau-anleitung

Beispieldateien und Vorlage als ZIP: http://www.tilos.org/oberbau-dateien

Gerne bilden wir Sie auch speziell in diesem Thema aus. Bitte sprechen Sie uns an.

Übrigens: Diese Beispiele wurden mit der Tilos Version 7.0.01 erzeugt. Wenn Sie bereits Tilos 7 im Einsatz haben, können Sie die Aktualisierung hier herunterladen:
http://tilos.org/v7patch




Auswertungen mit dem Balkenplan

Mit TILOS 7 können Sie optisch ansprechende Balkenpläne verwalten und ausdrucken.

Einige inhaltliche Besonderheiten des Balkenplanes:

  • Mehrere Vorgänge je Balkenplanzeile sind möglich
  • Die Felder der Datentabelle sind frei definierbar
  • Es können beliebig viele Balkenplaneinstellungen verwaltet werden
  • Jeder Plan kann mit einem beliebig definierten Formularrahmen ausgedruckt werden
  • Verwendung von Filtern, Layern und Sortierungen


Einige optische Besonderheiten des Balkenplanes:

  • Frei definierbare Kommentare im Balkenplan
  • Kombination mit Zeit-Wege-Diagramm ist möglich
  • Wahlweise abgerundete oder eckige Balken
  • Wahlweise einfache oder 3-D Darstellung der Balken




Zusätzlich besteht durch Gruppierungs- und Sortierungsfunktionen die Möglichkeit die Reihenfolge und Anordnung der Balken zu beeinflussen.
So entstehen mit einem bestehenden Plan neue aussagekräftige Auswertungen.
In unserem Beispiel haben wir die Vorgänge nach zugewiesenen Ressourcen gruppiert. Daraus entsteht dann ein detaillierter Einsatzplan: Jede Ressource wird als Summe dargestellt (orange) und unterhalb der Summe die zugeordneten Vorgänge im zeitlichen Ablauf eingeblendet.




Werden nun die zugeordneten Vorgänge auf einer Zeile dargestellt (soweit möglich), dann ist ein Einsatzplan als Taktplan erkennbar. In diesem Beispiel können auch Fahrten (grau) von Arbeitsvorgängen (bunt) unterschieden werden.

Fazit: Mit den erweiterten Balkenplanfunktionen können TILOS-Projekte nicht nur im Weg-Zeit-Plan optimal dargestellt werden, sondern auch alle üblichen Balkenplan-Darstellungen eines Projektes sind möglich. Dies kombiniert mit den bekannt guten Layoutmöglichkeiten und qualitativ hochwertige Ausdrucken macht TILOS zum Alleskönner für Infrastrukturprojekte.



TILOS Schulungen

In unseren Schulungsräumen in Karlsruhe findet z.B. am 1. und 2. März 2011 ein weiteres TILOS Basis-Seminar statt, bei dem Sie das Umgehen mit TILOS und die Neuerungen von Version 7 erlernen und üben können. Infos und Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite unter:

www.tilos.org/training-tilos-de.html

Wir beraten Sie auch gerne umfassend über unsere weiteren Dienstleistungen wie:

  • Individual-Training vor Ort
  • Betreutes Planen
  • Online-Training
  • Offener Support-Workshop

 





© Linear project GmbH | 2010